PDPN_DanaErsing

Private Dreams & Public Nightmares

26. Juli 2019
19:30
Leipzig
Westflügel
Google Map
Tickets

“Give them pleasure. The same pleasure they have when they wake up from a nightmare.” ― Alfred Hitchcock
Ängste und Furcht begleiten uns immer und überall – oft unbemerkt. Unser Alltag ist durchsetzt von Entscheidungen, die mit Ängsten verbunden sind. Ängste unserer Kindheit sind uns häufig besser im Gedächtnis als uns die eigenen, persönlichen Ängste von jetzt bewusst sind. Sind Sie ein ängstlicher Mensch? Wovor haben Sie Angst? Was bedeutet Angst haben für Sie? Wann haben Sie zum letzten Mal in Ruhe über ihre Angst nachgedacht? Wie steht es mit Alpträumen? Mögen Sie Albträume?

Jedenak und Klinkenberg laden ein, sich mit dem Thema Angst zu beschäftigen und der Präsenz dieses Phänomens im alltäglichen, persönlichen, gesellschaftlichen und politischen Kontext nachzuspüren. Experimente, Diskussionen und Workshops bereiten Sie auf eine Übernachtung im Westflügel vor – eine Nacht, in der Albträume den Schlaf durchsetzen. Ein immersives Angst Labor, das mit psychologischen Experimenten und partizipativen Rollenspielen experimentiert, um Sie mit ihren ganz persönlichen Abgründen und Zerrbildern zu konfrontieren. Eine Nacht im alten Ballsaal, zwischen Träumen und Wachen. Im Zentrum steht nicht das Erlebnis Angst zu haben, sondern vielmehr Angst zu begegnen und zu beobachten was diese Angst eigentlich ist.

Fr 26.07. 19:30 (Premiere), Sa 27.07. und Fr 02.08. & Sa 03.08., jeweils 19:30 (overnight)
Anmeldung unter service@westfluegel.de

Eine partizipative Installation von Jan Jedenak und Jonas Klinkenberg

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.